Neuen Eintrag für das Gästebuch verfassen

 
 
 
 
 
 
 
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unter Umständen erscheint Ihr Gästebucheintrag erst, nachdem er von uns geprüft wurde..
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu ändern oder zu löschen.
370 Einträge
Meier Meier schrieb am 5. November 2004
Hallo Familie Herrmanns,wir wollten uns gerne mal wieder melden.Odin ist bald 6 Mon.der beste Freund der Kinder.Sehr lernfähig.Am Anfang ist ja auch klar sehr viel blödsinn im Kopf.Hundschule macht auch riesig Spaß.Ein besseren Hund hätten sie für uns nicht aussuchen können.Vielen Dank nochmal,daß sie sich uns helfen wollten wir sind froh ,daß sich das persönliche Problem in der Familie gelöst hat.Wir werden nächstes mal ein Foto von Odin und den Kindern schicken.Vielen Dank für diesen tollen Hund. Liebe Grüße Familie Meier
Familie Wasch Familie Wasch schrieb am 3. November 2004
Hallo Familie Hermanns und Hallo an alle, die im Gästebuch stöbern!Unser erster Hund, die Münsterländerin Rica (vom Wildforst) ist am 09. Oktober ein Jahr alt geworden und da denken wir, dass es an der Zeit ist, auch etwas zu schreiben.Die erste Zeit war hart, sehr hart. Soviel Blödsinn kann ein Hund ja kaum im Sinn haben. Wir denken an zerrupfte Blumen, aufgefressenes Seramis aus den Töpfen oder die täglichen Kämpfe mit einem Badehandtuch.Das ist lange rum!!!!Heute: Ganz viele Menschen, auch im Ausland, sprechen uns auf unseren wunderschönen und super-schlanken Hund mit glänzendem Fell an. Wir hätten Rica sogar schon mehrfach an Jäger verkaufen können.Bei uns ist sie einfach nur Familienhund, super-kinderlieb, treu, aufmerksam und wachsam und unglaublich verschmust. Unsere Kinder (8 und 5) sind ihr "Ein und Alles", so wie Geschwister; umgekehrt gilt dasselbe. Noch immer besuchen wir mit ihr eine Hundeschule, vielleicht schaffen wir es bis zur Begleithundeprüfung.Ihre Energie ist unerschöpflich, so dass wir im Prinzip fast immer, zumindest bei uns in den Feldern und Wäldern, leinenlos unterwegs sind. Dabei gibt es keine Probleme, sie jagt nicht, wobei wir in der Erziehung aber auch sehr streng waren/sind. Interessanterweise scheint sie trotzdem alle jagdlichen Eigenschaften ausgeprägt zu besitzen. Bei uns im Garten "gelegte" Spuren/Fährten verfolgt sie ohne Probleme und wenn wir alle gemeinsam unterwegs sind und ein Familienmitglied verschwindet/versteckt sich, wird sie es auf das Kommando "Such" suchen und die anderen zum Versteck führen. Ausserdem liebt Rica das Wasser.Kurzum, auch wenn ein Hund als Haustier Arbeit verursacht - man denke nur an den Dreck in der winterlichen Jahreszeit - will keiner unserer Familie sie missen.Vielen Dank an die Züchter.Grüße aus Hückelhoven, auch an Ihre Tochter Heike,Familie WaschPS für alle, die Rica nicht kennen:Sie ist in der Fotogalerie der "Gute-Nacht-Geschichte-Hund"
Mariana Mariana schrieb am 3. November 2004
Ganz tolle, interessante Seite!
Adolphs Adolphs schrieb am 1. November 2004
Hallo Familie Hermanns!Ich war mal wieder auf Ihrer Homepage.Arkas ist nun schon 71/2 Jahre alt und ist ein prächtiger Berner geworden. Er hat uns in all de Jahren nur Freude und Glück bebracht und wir hoffen das er noch viele Jahre unsere Familie bereichert. Ich habe gelesen das sie einen neuen Wurf Bernis erwarten! Ich wünsche Ihnen dabei alles Gute und viel Glück mit den Kleinen.Viele Grüße Ihre Familie Adolphs und Arkas
Lilly und Uwe Vos Lilly und Uwe Vos schrieb am 1. November 2004
Hallo Monika, hallo Karl,lange nichts mehr von Euch gehört. Morgen ist Entenjagd. Hugo (Gordon Setter - Bauz vom Wildforst - 5 Jahre)und ich sind selbstverständlich eingeladen. Der Hund bringt super Leistungen und ist bei meinen Jagdnachbarn und meinen slovakischen Jagdfreunden sehr gerne gesehen.Schönen Gruß auch von Lilly. Rührt Euch mal - nicht im Sinne von bewegen.Ciao Uwe(www.vos.de)
Familie Menzke Familie Menzke schrieb am 28. Oktober 2004
Nachdem unsere Lara (Jessy vom Wildforst) am 8. Oktober 04 bereits ihren 3. Geburtstag gefeiert hat wollten wir uns doch endlich mal melden und mitteilen, dass sich unsere Münsterländer-Hündin prächtig entwickelt hat und wir jeden Tag viel Freude mit ihr haben.Bei Gelegenheit senden wir Ihnen auch ein Foto!Es grüßt herzlichFamilie Menzke
Familie Ewest Familie Ewest schrieb am 10. Oktober 2004
Liebe Familie Hermanns,unser Berni ist am 7.10. 1 Jahr alt geworden und hat sich prächtig entwickelt Er ist ein ausgesprochen lieber Kerl und hat uns alle völlig im Griff. Wir möchten ihn nicht mehr missen. Er versteht sich prima mit unserem Westi und auch mit den Katzen gibt es keine Probleme. Er ist wachsam, treu, sehr gelehrig und ein anhänglicher Familienhund. Wir möchten uns bei Ihnen herzlich bedanken für eine hervorragende Aufzucht und einen kompetenten Ansprechpartner der immer für uns da war. Liebe Grüße aus BrüggenRainer und Ingrid Ewest
Antje Behrendt Antje Behrendt schrieb am 9. Oktober 2004
Hallo, liebe Familie Hermanns!Hallo an alle diejenigen, die darüber nachdenken, sich auch einen Hund anzuschaffen oder bereits Hundebesitzer sind!Unsere Irish-Setter-Hündin Ronja (eigentlich "Carita v. Wildforst&quot wurde am 18.07.2000 geboren und lebt seit Ende September 2000 in unserer Familie. Ronja ist ausgesprochen lieb: sie mag Kinder (auch Kleinkinder), ist gehorsam, hat zum Glück keinen ausgeprägten Jagdtrieb und macht uns somit seit 4 Jahren zu glücklichen Hundebesitzern.Obwohl wir absolute Anfänger in Sachen Hundeerziehung waren, hat uns Ronja keinerlei Schwierigkeiten bereitet!!!Im Übrigen fährt sie ohne Probleme auch längere Strecken im Auto, so dass sie mehrmals im Jahr mit uns am Meer Urlaub macht - unser Setter ist nämlich ein "Seehund"!Ernsthaft krank war Ronja außerdem noch nie! Wir hoffen, dass das noch lange so bleibt!Fazit:Die Entscheidung, einen Setter in unserer Familie aufzunehmen, war goldrichtig. Gerade für Familien mit kleinen Kindern ist einen Setter sicher ideal!Viele liebe Grüße an alle (zukünftigen) HundebesitzerFamilie Behrendt mit Ronja
Sabrina Mauritz-Strenzke Sabrina Mauritz-Strenzke schrieb am 8. Oktober 2004
Eine tolle Seite mit tollen Hunden und ich würde mich freuen auch bald zu den stolzen Hundebesitzern dazu zu gehören.
Familie Hartmann Familie Hartmann schrieb am 4. Oktober 2004
Hallo hier meldet sich mal wieder der Leo (ehemals Echo).Mittlerweile habe ich mich zu einem allseits geliebten Familienmitglied gemacht. Als stolzer 9 Monate alter Junghund habe ich auch schon ausgeprägte Hobbies entwickelt:1. Besucher und Postboten erschrecken2. alles jagen, was Flügel hat oder vor mir wegrennt 3. alles fressen was proteinreich ist und schön im Mund knackt (bevorzugt Käfer, Grashüpfer, Wespen und Fliegen) 4. am Fenster schauen was draußen abgeht.AAABER am allerliebsten fahre ich Auto. Das tue ich sogern, dass der Kofferraum quasi eine 2. Heimat für mich geworden ist. Selbst wenn Herrchen oder Frauchen nicht auf Achse sind belagere ich den Rückteil des Autos und funktioniere es als Hündehütte um. Die eigentlich für mich gedachte Hütte benutze ich nicht- denke schon daran sie zu vermieten.Meine Herrchen und Frauchen ernten viel Lob und Anerkennung für mich hübsches Kerlchen- soviel hab ich schon mitbekommen, aber eigentlich hab ich' s faustdick hinter den Ohren, und Oma's frisch gebackenen Kuchen hab ich bis jetzt schon immer "probiert",sobald ich Gelegenheit dazu hatte. Jaa Jaa mein Münsti- Leben ist ganz schön aufregend. Es gäbe noch sooo viel zu erzählen , aber dazu erst beim nächsten Mal.Bis dahin Euer Leo
Elke Obel Elke Obel schrieb am 2. Oktober 2004
Liebe Fam.Hermanns,heute wird unsere IRCA vom Wildforst 3 Jahre alt und wir möchten Sie nimmer missen.Mit freundlichen Bernergrüßen
Beate Bode Beate Bode schrieb am 22. September 2004
Hallo Familie Hermanns,ich sitz mal wieder an Frauchens PC, da es doch mal an der Zeit ist, meinem alten zu Hause ein paar Zeilen senden Nun, es geht mir super gut, bin ja jetzt etwas über zwei Jahre alt......nee, ich hab ne Menge erlebt, denn ich bin ein wahrer Reisehund, in Frankreich war ich, da hielt mich doch jeder für einen Epagneul Francaise, kaufen wollten sie mich gar, den bay. Wald kenn ich in und auswendig.....tja, ich muss gestehen, mir ist doch tatsächlich mal ein Fasan vor´s Maul gelaufen, doch, doch, war reiner Zufall .....im Frühjahr bin ich Vater von 10 Welpen geworden, dat is jetzt aber ne Mischung aus Labrador und meiner Wenigkeit - die Schönheit haben sie eindeutig von mir .......eins hat sich allerdings nicht geändert - ich hasse nach wie vor Katzen, am schlimmsten sind die Roten, ich träum davon mal eine zu erwischen, aber Frauchen lässt mich ja nicht - Frechheit!Nö, ich hab echt ein gutes Leben, geh jeden Tag mit Frauchen ins Büro, der reinste Weiberhaufen da, aber sie lieben mich alle, mache viele Reisen, werde geschmust und gepluscht - wat will so´n toller Kerl wie ich eigentlich mehr.......äahm KATZEN In diesem Sinne , meine LiebenSpooky Bode (ehemals Zando)
Familie Fünfgeld Familie Fünfgeld schrieb am 13. September 2004
Hallo liebe Fam. Hermanns!! Seit dem 07.09.2004 ist nun unsere kleine Hexe "Jolly vom Wildforst", eine sehr muntere Gordon-Setter-Hündin, bei uns!! Sie hat 1000 Dinge im Kopf und verhext uns ständig mit ihrem Charme!!!! Sie hat wieder so viel Leben in unser Haus gebracht!!! Die Kinder lieben sie, und auch Herrchen ist überglücklich, wenn sie ihn abends freudig an den Hosenbeinen zieht!!!Sie ist wunderschön, wir werden fast immer auf sie angesprochen, sie läuft an der Leine, als ob sie nie etwas anderes getan hat, versucht ihren Setter-Dickkopf durchzusetzen, aber ....wo die Liebe hinfällt!!!Vielen Dank Fam. Hermanns für diesen wunderbaren Hund!!!!P.S. In der Welpenschule ist sie auch der Star - weil sie einfach so ein Süße ist!!!!
GLATZ Dorli u. Günter GLATZ Dorli u. Günter schrieb am 12. September 2004
Liebe Fam. Hermanns!Nach längerer Zeit möchten wir uns wieder bei Ihnen melden. Die Freude mit unserem Weimaraner "Murphy" (Appard vom Wildforst) ist nach wie vor sehr, sehr groß. Am 4. September hat die Hundeschule (Grundkurs für Welpen) begonnen. Er ist mit großer Freude dabei, sehr lernfähig und hat viel Spaß beim Spiel mit anderen Hunden jeder Rasse.Gewachsen ist er auch schon und hat inzwischen 15 Kilo. Auch beim Tierarzt gibt es kein Problem, er geht gern hin, da es dort immer ein Leckerli für ihn gibt . Wir möchten Murphy keinen Tag mehr missen. Vielen Dank nochmals für diesen "Superhund", der so gut in unsere Familie passt.Liebe Grüße von Fam. Glatz!
Judith & Cleo Judith & Cleo schrieb am 23. August 2004
Hallo liebe Familie Hermanns,Cleo ist nun 4 Jahre alt geworden und es geht ihr super ! Wir haben mit Agility angefangen und im September in Bern das erste "kubulity-turnier" Wir sind auch auf unserer Homepage zu sehen, es kommen noch mehr Bilder!Viele liebe Grüße von Cleo und Judith
Silvia Grimm Silvia Grimm schrieb am 27. Juli 2004
Hallo,eine sehr attraktive Seite mit sehr schönen Hunden.Viele Grüsse von der Pudelfamilie Grimm.
Fam. Zießler Fam. Zießler schrieb am 20. Juli 2004
Liebe Familie Hermanns!Es sind nun schon ein paar Wochen vergangen als wir unsere Weimaranerdame ALITA geholt haben. Eigentlich wollten wir ihr erst einen anderen Namen geben aber als wir sie dann sahen, ist es dann doch bei diesen Namen geblieben. Sie ist für unsere Familie ein Bereicherung und wir freuen uns über jeden Tag mit ihr. Auch unsere Kinder lieben sie über Alles. Die Hundeschule besucht sie auch schon wobei sie viel lernt. Und lernen, das ist so ihre Sache, da sie ja von Natur aus sehr intelligent ist! Schmusen ist dann ihre zweite Lieblingsbeschäftigung. Also nochmals vielen Dank für diesen wundervollen Hund!!!!
Martina Norff aus Düsseldorf Martina Norff aus Düsseldorf schrieb am 15. Juli 2004
Hallo liebe Familie Hermanns,tja, wir haben uns lange nicht gemeldet. Doch jeder weíß ja mittlerweile, wie schnell die Zeit vergeht. Jeden Tag nimmt man sich auf ein neues vor, heute schreibst du mal und dann ist der Tag schon wieder zu Ende. Biene, unsere kleine Münsterländerdame, ist jetzt mittlerweile 3 Jahre alt. Als wir sie damals abholten, haben Sie zu uns gesagt, dass sie wahnsinnig anhänglich ist. Und das hat sich bis heute nicht geändert. Sie folgt uns auf Schritt und Tritt. Und dem, der sich eigentlich zu einem Hund überreden lassen hat ( mein Mann ), den liebt sie am meisten. Allerdings, man glaubt es nicht, es beruht auf Gegenseitigkeit. Er nicht ohne sie und sie nicht ohne ihn.Das was sie uns versprochen hatten, haben wir auch bekommen. Einen super lieben und gelehrigen Hund. Es stimmt wirklich, diese Rasse testet ständig seine Grenzen aus. Wehe du hast einmal etwas durchgehen lassen, wie z.b. auf die Couch legenIch werde Ihnen ein neues Foto von Biene schicken.Viele liebe GrüßeFamilie Norff
Familie van Engeland Familie van Engeland schrieb am 26. Juni 2004
Hallo Familie Hermanns !Danga ist mittlerweile ein halbes Jahr alt, und wunderschoen. Wir haben mit ihr die " Hundeschule " gemacht, mit guter Ergebnis ! Sie liegt am liebsten auf den Tisch im Garten, so dass Sie ein gutes Ueberblick hat wass da so alles passiert. Sie benehmt sich jetzt wie ein Teenager, und hat z.b die Autoschluessel kaput gefressen...Naechste Woche geht's nach Frankreich, herrlich ins Mer Gruesse
Fam. Glatz Fam. Glatz schrieb am 18. Juni 2004
Liebe Fam. Hermanns!Jetzt ist unser "Kleiner Racker" schon über eine Woche ein echter Österreicher. Wir möchten uns hiermit nochmals bedanken für diesen wunderbaren und überaus schlauen Weimaraner Rüden. Wir haben uns gedacht wir nennen ihn MURPHY - weil er sooo schlau ist. Wir freuen uns wahnsinnig über diesen Hund.Weiters möchte ich noch die nette Betreuung der Fam. Hermanns vor dem Hundekauf erwähnen. Sie hat uns so gut auf den Kleinen vorbereitet das die Übernahme überhaupt kein Problem ergab.Also danke nochmals für alles und wir bleiben hoffentlich auch weiterhin in Kontakt.Liebe Grüsse aus ÖsterreichFam. Glatz